Warum du als Frau & Mutter immer ein Superstar bist

Ein Plä­doy­er an dich als Frau — warum du super bist und es keinen Grund gibt dich selb­st zu verurteilen oder dich verurteilen zu lassen⭐

Wir set­zen uns viel zu oft sel­ber unter Druck und bekom­men ganz deut­lich von Aussen den Druck alles richtig zu machen. Wir haben als Frau so viele Auf­gaben zu erfüllen und wenn wir dann noch Mut­ter wer­den muss alles per­fekt laufen, son­st dro­ht die Verurteilung von anderen. Meis­tens Frauen.

Von easy Schwanger­schaften, zu schmerzfreien Geburten, opti­malem Stillen hin zur besten Ehe­frau, Fre­undin, Mut­ter, Unternehmerin, Tier­mut­ter, Tochter oder Angestellten…die Anforderun­gen sind hoch!

Stell dir eine Welt vor in der wir uns nicht mehr selb­st verurteilen und in der wir auch andere Frauen für ihre Entschei­dun­gen nicht verurteilen!
Ich teile mit dir meine Erfahrun­gen rund um Schwanger­schaft, Geburt, Stillen, Mut­ter sein etc. und warum ich es leid bin Verurteilung aus­ge­set­zt zu sein. Keine Mut­ter ist bess­er oder schlechter nur weil ihr Weg ein ander­er ist. Jede Frau sucht für sich selb­st den besten Weg aus und ist genau deshalb ein Superstar!


Ich hoffe sehr der Pod­cast inspiri­ert dich deinen eige­nen Weg zu gehen, die Stim­men von aussen auf laut­los zu schal­ten und auch mit anderen Frauen mit­füh­len­der umzuge­hen. Anstatt uns gegen­seit­ig zu kri­tisieren und zu verurteilen soll­ten wir uns unter­stützen! Stellt euch vor wie viel kraftvoller wir dann wären!


Abon­niere den Pod­cast auf iTunes, Spo­ti­fy, Google Pod­casts, Deez­er, Stitch­er oder Ama­zon Pod­cast.

love it!104